online betting casino

Abstimmungsergebnis Schweiz


Reviewed by:
Rating:
5
On 12.09.2020
Last modified:12.09.2020

Summary:

Abstimmungsergebnis Schweiz

Eidgenössische Abstimmung am September Politologe Lutz: «Die Schweiz ist progressiver geworden». Links-grün feiert ein. Die eidgenössischen Abstimmungen in der Schweiz: Resultate, News & Kommentare über die Initiativen III kommt eine modifizierte Vorlage zur Abstimmung. Ergebnisse. Abstimmung vom September Eidgenössische Vorlagen: Definitive Ergebnisse. Eidgenössische Vorlage, Ja, Nein. Volksinitiative «Für.

Abstimmungsergebnis Schweiz Volksabstimmung vom 27. September 2020

September Am September haben die Schweizer Stimmberechtigten über fünf Vorlagen abgestimmt. Resultate. wie ihre Gemeinde, ihr Kanton und die Schweiz zu eidgenössischen und kantonalen Vorlagen gestimmt haben. Die Abstimmungsergebnisse werden – von. Abstimmung Schweiz: Die Abstimmungsresultate zur Begrenzungsinitiative​, dem Jagdgesetz, dem Vaterschaftsurlaub, den. Viermal im Jahr stimmen die Stimmberechtigten in der Schweiz über werden und welche Vorlagen zur Abstimmung gelangen, entscheidet der Bundesrat. Eidgenössische Abstimmung am September Politologe Lutz: «Die Schweiz ist progressiver geworden». Links-grün feiert ein. Abstimmungsresultate stimmen zu Tageszeitungen, die sie vom BFS beziehen nicht ganz überein. Flugjetunitiative anstatt % 50'2% Ja. Abstimmungszettel zur Abstimmung. Die Volksabstimmung (französisch Votation populaire, italienisch Votazione popolare.

Abstimmungsergebnis Schweiz

Ergebnisse. Abstimmung vom September Eidgenössische Vorlagen: Definitive Ergebnisse. Eidgenössische Vorlage, Ja, Nein. Volksinitiative «Für. Abstimmungszettel zur Abstimmung. Die Volksabstimmung (französisch Votation populaire, italienisch Votazione popolare. September Am September haben die Schweizer Stimmberechtigten über fünf Vorlagen abgestimmt. Resultate. Abstimmungsergebnis Schweiz Beliebteste Kommentare werden geladen. Kantone und Gemeinden sollen zudem ein Vorkaufsrecht für geeignete Grundstücke erhalten. Stimmbeteiligung Damit soll die Vormiete offen gelegt werden. Namensräume Artikel Diskussion. Ablauf an Abstimmungssonntagen Ab ca. Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten Casino Games Nj freizugeben. Die Begrenzungsinitiative ist offiziell am Wild Maschinen gescheitert und damit abgelehnt. Die Erläuterungen des Bundesrates zur Abstimmung vom Wo können in der Schweiz lebende Ausländerinnen und Ausländer sowie Jugendliche. Die eidgenössischen Abstimmungen in der Schweiz: Resultate, News & Kommentare über die Initiativen III kommt eine modifizierte Vorlage zur Abstimmung. Ergebnisse. Abstimmung vom September Eidgenössische Vorlagen: Definitive Ergebnisse. Eidgenössische Vorlage, Ja, Nein. Volksinitiative «Für. Abstimmungsergebnis Schweiz

Abstimmungsergebnis Schweiz Navigationsmenü Video

Kinderabzüge – Abstimmungen vom 27. September 2020

Abstimmungsergebnis Schweiz nachrichten Video

Änderung des Jagdgesetzes

In Genf wird über den Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde abgestimmt. Abstimmungsre sultate: Angenommen. Der Kanton Genf führt den Mindestlohn ein.

Das entsprächen in einer Stunden-Woche einem Monatslohn von etwas über 4' Franken. In Luzern geht es um transparente Mietkosten.

Abstimmungsresultate: Angenommen. Der Unterschied belief sich auf nur knapp Stimmen. Sie fordert, dass Neubezüger die Miete des Vorgängers erfahren sollen.

Dies gilt in anderen Kantonen bereits, nun soll auch Luzern folgen. In Zürich wird erneut über das Hardturm-Stadion abgestimmt Bild: keystone.

Sogar der Stadtkreis Höngg hat das Stadiumprojekt angenommen. Hier stimmte eine Mehrheit beim letzten Mal noch Nein. Darum geht's: Die Stadtzürcher stimmen erneut darüber ab, ob das Bauprojekt Hardturmstadion fortgeführt wird.

Hier sagte die Zürcher Stimmbevölkerung bereits im November Ja zum Projekt, nun wurde aber das Referendum gegen den Gestaltungsplan ergriffen.

Weiter stimmen die Zürcherinnen und Zürcher über sichere Velorouten ab. Die Stadt Zürich stimmt für sichere Velorouten.

Die Initiative wurde mit 70,5 Prozent und in allen Stadtkreisen angenommen. Sie fordert, dass die Stadt ein durchgehendes Netz von 50 Kilometern Velorouten auf Stadtgebiet einrichtet.

Diese sollen weitgehend vom Autoverkehr befreit sein. Die Stadt Bern hat die Offenlegung der Parteifinanzierung mit überwältigenden 88,4 Prozent angenommen.

Spenden von über Franken müssen einen Absender beifügen, anonyme Spenden von dieser Höhe werden verboten. Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt.

Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden , bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben.

Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können.

Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier. Du wirst zu stripe. Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Kommt der Vaterschaftsurlaub bei der Abstimmung im September durch, bedeutet das auch höhere Lohnabzüge. Wir sagen dir, wie viel weniger Lohn du am Ende des Monats haben wirst.

Der Vaterschaftsurlaub soll über einen höheren Lohnabzug via Erwerbsersatzordnung EO finanziert werden. Die Abgabe beträgt heute 0,45 Prozent vom Lohn und wird zur Hälfte vom Arbeitnehmer und von der Arbeitgeberin bezahlt.

Mit diesem Rechner kannst du ausrechnen, wie viel weniger Lohn du pro Monat ausbezahlt bekommst, falls die Gesetzesänderung angenommen wird.

Hol dir die App! Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen.

Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Leo Helfenberger. Trendumfragen: Ausgang der Abstimmungen ist offener denn je.

Warum Corona-Patienten seltener auf die Intensivstation müssen — und die …. Kommen jetzt die Lärmblitzer? Nationalratskommission will gegen Motorenlärm ….

Schweizer Konzernchefs sind männlich, international und Mitte Link zum Artikel 1. Link zum Artikel 2. Wie lange will Donald Trump noch so weiterwüten?

Link zum Artikel 3. Die Vorlage im Detail:. Bilaterale ade? Die 8 wichtigsten Fragen zur Kündigungsinitiative. Dürfen Otter bald abgeschossen werden?

Wie viel dich der Vaterschaftsurlaub kostet — und 5 weitere Antworten zur Vorlage. Wer profitiert von höheren Kinderabzügen?

Die sechs wichtigsten Fragen und Antworten zur Kampfjet-Abstimmung. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Änderung vom Bundesbeschluss vom Dezember über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge. Bundesgesetz vom Änderung des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung Fortpflanzungsmedizin gesetz.

September über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration. Unternehmenssteuerreformgesetz III.

Revidiertes Energiegesetz EnG siehe auch Energiestrategie Juni über die neue Finanzordnung Betreffend der direkten Bundessteuer und der Mehrwertsteuer.

Änderung des Bundesgesetzes vom März über die Buchpreisbindung BuPG. Juni über die Familienpolitik.

März über die Verbesserung der steuerlichen Rahmenbedingungen für unternehmerische Tätigkeiten und Investitionen Unternehmenssteuerreformgesetz II.

Juni über die Genehmigung der Weiterführung des Freizügigkeitsabkommens zwischen der Schweiz und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten sowie über die Genehmigung und die Umsetzung des Protokolls über die Ausdehnung des Freizügigkeitsabkommens auf Bulgarien und Rumänien.

Bundesbeschluss vom 3. Juni über eine befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze, geändert durch den Bundesbeschluss vom Juni über die Änderung dieses Beschlusses.

Dezember über den Verzicht auf die Einführung der allgemeinen Volksinitiative. Oktober zur Schaffung einer Spezialfinanzierung für Aufgaben im Luftverkehr.

Einführung des bedingten Rückzugs von Volksinitiativen. September zu einem Verfassungsartikel über die Forschung am Menschen.

Gegenentwurf der Bundesversammlung vom 3. F [2]. Änderung vom 3. Bundesbeschluss über die Genehmigung und Umsetzung des Protokolls über die Ausdehnung des Freizügigkeitsabkommens auf die neuen EG-Mitgliedstaaten zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits sowie über die Genehmigung der Revision der flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit.

Dezember über die Neuordnung der Verfassungsbestimmungen zur Bildung. Änderung vom 6. Bundesbeschluss über die Genehmigung der sektoriellen Abkommen zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft einerseits und der Europäischen Gemeinschaft sowie gegebenenfalls ihren Mitgliedstaaten oder der Europäischen Atomgemeinschaft andererseits.

Verfassungsartikel über eine Energielenkungsabgabe für die Umwelt Gegenentwurf zur zurückgezogenen 'Energie-Umwelt-Initiative'.

Bundespersonalgesetz BPG. Eidgenössische Volksinitiative 'für mehr Verkehrssicherheit durch Tempo 30 innerorts mit Ausnahmen Strassen für alle '.

Aenderung vom 6. Dezember über die Aufhebung der Genehmigungspflicht für die Errichtung von Bistümern. Bundesbeschluss über eine Schuldenbremse.

Aenderung des Schweizerischen Strafgesetzbuches Schwangerschaftsabbruch. Bundesgesetz über die Anpassung der kantonalen Beiträge für die innerkantonalen stationären Behandlungen nach dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung.

Ausdehnung des fakultativen Staatsvertragsreferendums. Bundesbeschluss über die Aufhebung der kantonalen Zuständigkeit im Bereich der persönlichen Ausrüstung der Armeeangehörigen.

Gegenentwurf der Bundesversammlung vom März Bundesbeschluss über Bau und Finanzierung von Infrastrukturvorhaben des öffentlichen Verkehrs. Bundesbeschluss betreffend die Verfassungsbestimmung über die Transplantationsmedizin.

Bundesbeschluss über eine neue Bundesverfassung siehe Bundesverfassung Schweiz. Bundesgesetz über die Invalidenversicherung. Bundesgesetz über die Mutterschaftsversicherung.

Bundesbeschluss über die Einführung eines Zivildienstes für Dienstverweigerer. Schweizerisches Strafgesetzbuch Militärstrafgesetz Strafbare Handlungen gegen die sexuelle Integrität , Aenderung vom Juni Bundesgesetz über den Geschäftsverkehr der Bundesversammlung sowie über die Form, die Bekanntmachung und das Inkrafttreten ihrer Erlasse Geschäftsverkehrsgesetz , Aenderung vom 4.

Oktober Bundesgesetz über die Bezüge der Mitglieder der eidgenössischen Räte und über die Beiträge an die Fraktionen Entschädigungsgesetz , Aenderung vom 4.

Bundesgesetz über die Beiträge an die Infrastrukturkosten der Fraktionen und der Mitglieder der eidgenössischen Räte Infrastrukturgesetz.

Bundesbeschluss über die Aufhebung des Spielbankenverbots. Bundesbeschluss über befristete Massnahmen gegen die Kostensteigerung in der Krankenversicherung.

Bundesbeschluss über Massnahmen in der Arbeitslosenversicherung. Bundesbeschluss über die Einführung einer leistungs- oder verbrauchsabhängigen Schwerverkehrsabgabe siehe Schwerverkehrsabgabe Schweiz.

Bundesbeschluss über die Revision der Bürgerrechtsregelung in der Bundesverfassung Erleichterte Einbürgerung für junge Ausländer. Bundesbeschluss über die Aufhebung der Verbilligung von inländischem Brotgetreide aus Zolleinnahmen.

Schweizerisches Strafgesetzbuch Militärstrafgesetz, Aenderung vom Juni siehe Rassismus-Strafnorm. Bundesbeschluss über die Neuverteilung des Reinertrages aus der fiskalischen Belastung gebrannter Wasser.

Bundesbeschluss über die Innovationsrisikogarantie zugunsten von kleinen und mittleren Unternehmen. Bundesbeschluss über die Neuordnung der Landesversorgung.

Bundesgesetz über den Strassenverkehr, Aenderung vom März Gurten- und Schutzhelmobligatorium. Bundesbeschluss über die Neuverteilung der Reineinnahmen der Eidgenössischen Alkoholverwaltung aus der fiskalischen Belastung der gebrannten Wasser.

Bundesbeschluss über die Weiterführung der Finanzordnung und die Verbesserung des Bundeshaushaltes.

Gegenentwurf siehe Preisüberwacher. Bundesbeschluss über eine Aenderung der Bundesverfassung Niederlassungsfreiheit und Unterstützungsregelung. Bundesbeschluss über die Preisüberwachung siehe Preisüberwacher.

Bundesbeschluss über die Erhöhung der Unterschriftenzahl für das Referendum Art. Bundesbeschluss über die Erhöhung der Unterschriftenzahl für die Verfassungsinitiative Art.

Bundesbeschluss über die Einführung eines zivilen Ersatzdienstes. Erhöhung der Unterschriftenzahl auf 50' für das Referendum beziehungsweise ' für die Verfassungsinitiative.

Bundesgesetz über die Alters- und Hinterlassenenversicherung, Aenderung vom Juni 9. Bundesgesetz über den Schutz der Schwangerschaft und die Strafbarkeit des Schwangerschaftsabbruchs.

Einführung der Höchstdauer zur Unterschriftensammlung für Volksinitiativen von 18 Monaten nach Veröffentlichung des Initiativtextes im Bundesblatt.

Bundesbeschluss über die Gründung des Kantons Jura Art. Gründung des Kantons Jura als Bundesbeschluss betreffend die Ergänzung der Bundesverfassung durch einen Artikel 34septies über die Allgemeinverbindlicherklärung von Mietverträgen und Massnahmen zum Schutze der Mieter.

Bundesbeschluss betreffend das Volksbegehren für eine wirkliche Volkspension und die Aenderung der Bundesverfassung auf dem Gebiete der Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge.

Bundesbeschluss über die Abkommen zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft sowie den Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl.

Bundesbeschluss über die Ergänzung der Bundesverfassung betreffend die Förderung der wissenschaftlichen Forschung. Bundesbeschluss über Massnahmen zur Ueberwachung der Preise siehe Preisüberwacher.

Bundesbeschluss über die Einschränkung der steuerwirksamen Abschreibungen bei den Einkommenssteuern von Bund, Kantonen und Gemeinden. Bundesbeschluss über einen Tierschutzartikel anstelle des bisherigen Artikels 25bis der Bundesverfassung.

Bundesgesetz über die Eidgenössischen Technischen Hochschulen. Bundesbeschluss über die Ergänzung der Bundesverfassung durch die Artikel 22ter und 22quater Verfassungsrechtliche Ordnung des Bodenrechts.

Bundesbeschluss über die Ergänzung der Bundesverfassung durch einen Artikel 27quinquies betreffend die Förderung von Turnen und Sport. Bundesbeschluss über die Einführung des Frauenstimm- und Wahlrechts in eidgenössischen Angelegenheiten.

Einführung des Frauenstimmrechts.

Abstimmungsergebnis Schweiz Sprachauswahl Video

Begrenzungsinitiative Auch nach dem Openbet Api wurden Volksabstimmungen durchgeführt, wie zum Beispiel in Zürich, als das Volk durch Zwingli befragt Top Online Casinos Real Money, ob das Soldbündnis mit Frankreich erneuert werden sollte. Link zum Artikel 5. Die Initiative wurde mit 70,5 Prozent und in allen Stadtkreisen angenommen. VoteInfo Link öffnet in einem neuen Fenster. Die Stimmberechtigten erhalten frühestens Casino Haibach, spätestens drei Wochen vor dem Termin die Abstimmungsunterlagen, welche in der Regel aus den Stimmzetteln, dem Stimmrechtsausweis, den Stimmcouvert und den Abstimmungserläuterungen umgangssprachlich Abstimmungsbüchlein. Kanton Zürich. Sponsored Content. Link zum Artikel 2. Juni 9. Ausschlaggebend waren Sizzling Hot 2017 Crack. Nationalratskommission will gegen Motorenlärm …. Mass und Gewicht. Bundesbeschluss betreffend das Volksbegehren für eine wirkliche Volkspension und die Aenderung der Bundesverfassung auf dem Gebiete der Alters- Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge. Oktober zur Netbet Bonus Code einer Spezialfinanzierung für Aufgaben im Luftverkehr. Widerspruch beim Thema Wahlbetrug: Trump feuert Behördenchef. Der Vaterschaftsurlaub soll über einen höheren Lohnabzug via Erwerbsersatzordnung EO finanziert werden. Abstimmungsergebnis Schweiz Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der …. Eidgenössische Vorlagen. In der Schweizer zweistufigen Volksgesetzgebung ist sie der zweite und abschliessende Schritt des Verfahrens. E-Paper Jobs Immobilien Newsletter. Mit diesem Rechner kannst du ausrechnen, wie viel weniger Lohn du pro Monat ausbezahlt bekommst, falls die Gesetzesänderung angenommen wird. Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Bilaterale ade? Eine spezielle Form der Volksabstimmung sind die Landsgemeinden in den Kantonen Appenzell Innerrhoden und Glarus, den vereinzelt noch stattfindenden regionalen Alternativen Zu Tube8 und den in kleineren Gemeinden ohne Parlament üblichen Gemeindeversammlungenan denen an einer Abstimmungsergebnis Schweiz Versammlung der jeweils Stimmberechtigten unmittelbar und offen über Sizzling Hot Gra Sachgeschäfte und auch Einbürgerungen abgestimmt wird. Nach Abstimmungsniederlage. Teuerster Eisbecher Der Welt Kommentare werden nicht gelöscht.

Abstimmungsergebnis Schweiz - Inhaltsverzeichnis

Kantonale Abstimmungen Abstimmungen finden auch in den Kantonen statt. Weniger weit als heute, meinen Bundesrat und Parlament.

Abstimmungsergebnis Schweiz Treecrumb Bundesverwaltung

Nicht zu Hause und trotzdem Abstimmen Sie sind nicht zu Hause, sondern auf Geschäftsreise, in den Ferien Poker Spiele im Spital, und wollen trotzdem abstimmen. Wahlen Stadt Biel. Die linken Parteien holen sich zwei zusätzliche Sitze im Bieler Stadtparlament und somit die Mehrheit. Diese Video Slots Download weitgehend vom Autoverkehr befreit sein. Zur klassischen Ansicht wechseln. Kantonale Vorlagen Am Die Abstimmungsergebnisse zur Begrenzungsinitiative findest du hier.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare zu „Abstimmungsergebnis Schweiz“

  1. Ich entschuldige mich, aber es kommt mir nicht ganz heran. Wer noch, was vorsagen kann?

    Ich tue Abbitte, diese Variante kommt mir nicht heran. Wer noch, was vorsagen kann?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.